BewegungsKunst

 - im Aufbau -

… Kunst die bewegt, harmonisiert und inspiriert!

 

Hier finden Sie interessante Artikel und Informationen

 

  • In Erinnerung an Mary Burmeister (1918 – 2008). Ein Interview mit Mary Burmeister. “Die kleine energiegeladene Frau legte eine meiner Hände in ihre und hielt dabei fest, aber nicht hart, meinen Zeigefinger. Ihre Augen funkelten als sie in meine sah und sagte: Siehst du? Ist das nicht einfach?” Auf wundersame Weise fiel die Anspannung monatelanger Arbeit von mir ab. Das war Jin Shin Jyutsu in Aktion… “    (das ganze Interview auf Anke’s Blog)
 
“Kunst ist Impuls in Bewegung durch den Körper, und ihr vollständiger Ausdruck
hängt von der Entspannung seiner Struktur ab”
 
(Mary Burmeister)

 

  • KampfkunstWenn man plötzlich merkt wie stark man ist (Bericht aus zeit-online, Nov. 2016)

 

“Manchmal braucht man einen Moment der Stille, um wieder das Wesentliche zu hören.
Einen Moment mit geschlossenen Augen, um wieder klar zu sehen.
Einen Moment auf das Herz hören, um das Leben zu spüren.
Einen Moment des Rückzugs, um wieder stark zu werden.”
 
(unbekannt)

 

 

Über die Kunst des Jin Shin Jyutsu und Astrologiegalerie-033-jsj

Ein Interview mit Petra Elmendorff , das gesamte Interview finden Sie auf Anke Oltmanns Blog

 

“Denke nicht, fühle… Es ist genau so wie bei einem Finger,
der in Richtung des Mondes zeigt. Konzentriere dich nicht auf den Finger, sonst wirst du all die himmlische Pracht verpassen” 
(Bruce Lee)

 

 

Auf meiner Darstellung sind die neun Tiefen des JSJ abgebildet. Es geht um deren Qualitäten, Ordnung und Reihenfolge, um den Zyklus der Jahreszeiten und die Entstehung von Form. Um fließende Energie, Ganzheit und die Balance zwischen Yin und Yang, Wasser und Feuer, Herz und Nieren, Um Zentrierung und Ausdehnung, um Ausatmung und Einatmung, Um die Strahlkraft der Sonne und das authentische Selbst…

 

“Die Sonne mit all den Planeten, die um sie kreisen,
findet immer noch die Zeit, ein paar kleine Weintrauben reifen zu lassen”
(Mary Burmeister)
 
 
 
  • Es ist eine Kunst, den Geist des Anfängers zu bewahren …

Wenn dein Geist in einem echten Kampf kämpft, dann handelt es sich um Kampfgeist. Dieser Geist ist der gleiche Geist, der, wenn er hungrig ist, isst; und dieser Geist ist der gleiche Geist, der wenn er lustig ist, tanzt. Und dieser gleiche Geist sprudelt, wenn er bewußt ist, vor Weisheit...”  (das ganze Zitat unter:  quandao)

Die Quan Dao Akademie bildet u.a. TrainerInnen zu den Grundübungen der Kraft und HerzKreis aus.

 

“Die Kreativität, die zur Schöpfung von Kunst gehört,
muss durch irgendein Medium, das unter anderem auch der Kampf sein mag,
aus der Tiefe des menschlichen Herzens und der menschlichen Seele schöpfen”
 (Bruce Frantzis)
 
 

von Kunst, Präsenz, AugenBlicke & viel mehr…

Marina Abramović (*1946) ist eine serbische Performance-Künsterlin mit internationalem Renommee.

Nachfolgendes Video zeigt Abramović in New York im MoMA bei einer Live-Performance (2010). Abramović im Interview mit Zeit-online: Es geht um die pure Präsenz. Ich sitze an einem kleinen Tisch, der Stuhl mir gegenüber ist leer, jeder kann sich dort hinsetzen und mir in die Augen schauen, so lang wie er will, drei Minuten oder drei Stunden. Es wird nur den Blick geben. Ich werde nicht reden, ich werde mich nicht bewegen…“

Die Künstlerin, saß drei Monate lang Tag für Tag auf einem Stuhl, um 1565 Besuchern in die Augen zu blicken. Eines Tages nahm Ulay ihr gegenüber Platz. Die beiden waren in den 70ern ein Paar. Über 30 Jahre später, schauten sich die beiden in die Augen…   – Video - 

☼ 

“Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen”
(Samuel Butler)

☼