Kurse – Rückschau

 

Jin Shin Jyutsu Wochenende – Mit frischer Energie durch das Jahr!

vom 07. – 10.02.2020 

„Die größte heilende Kraft besteht darin, in Harmonie mit dem universellen Rhythmus zu sein.“ (Paracelsus)

Zeit zum Strömen!  Ein Praxiskurs

Der Mensch ist eingebunden in den Rhythmus der Natur. Jede Jahreszeit hat ihre ganz besondere Qualität, ihre Essenz.

Doch Anfang Februar, meist zu Lichtmess, geschieht etwas Zauberhaftes – noch nicht sichtbar, noch nicht greifbar, dafür deutlich spürbar. Die Energie wandelt sich, aus der Rückzugsenergie des Winters hält die Natur ihr jährliches Versprechen und erwacht zu neuem Leben! Frühlingsduft liegt in der Luft.

 

Mit dieser besonderen Qualität des frühen Frühlings (3. Tiefe) starten wir in das Wochenende und reisen bzw. strömen uns durch die Jahreszeiten und deren Qualitäten. Lernen Sie die Vielschichtigkeit des Jin Shin Jyutsu in Theorie und in der Praxis kennen. In Bezug auf Farben, Bedeutung, Geschmack, Einstellungen, Energieströme, Elemente und SES. Sie werden Zusammenhänge neu entdecken. Sie werden spüren und erstaunt sein wie viel Frühling, Sommer, … in Ihnen steckt. 

Ein Fest für alle Sinne! Freuen Sie sich auf ein zauberhaftes und entSpannendes Wochenende!

 

Jin Shin Jyutsu und Märchen

Es war einmal…

Jin Shin Jyutsu, Dornröschen und das Sicherheits-Energieschloss 13.

Was haben Dornröschen und das SES 13 gemeinsam? Dieser Kurs widmet sich dieser Frage und dem SES. Lernen Sie die vielschichtige Bedeutung kennen. Es geht u.a. um Verstand und Liebe, Ausgrenzung und Hingabe, Schatten und Verdrängtes, blindem Aktionismus und Kontrolle, Kleingeist und Milde, Energielosigkeit und die unendliche Schöpferkraft – Küssen Sie Ihr schlafendes Potential wach! 

Tauchen Sie ein, in die Tiefen der 13er (Brust-) Ebene – unserer Bilder- und Seelenebene. Was passt da besser als das SES 13 mit diesem Märchen zu verbinden. Ein Kurs in dem wir das SES 13 (wieder) einladen bzw. instensiv strömen. 

Es war einmal…“ Mit diesen wenigen Worten beginnen die meisten Märchen. Es sind nur drei Worte und doch klingen sie unglaublich verheißungsvoll, öffnen die Tür (*3) in eine andere Welt, in der Tiere sprechen können, Prinzen in Frösche verwandelt werden und gute Feen dafür sorgen, dass einfache Mädchen auf dem Ball des Königssohnes tanzen dürfen. Und das schönste daran: Von Anfang an (*1) haben wir in Märchen die Gewissheit, dass am Ende alles gut werden wird (*9), mögen die Helden auch noch so große Strapazen erdulden und noch so große Ängste ausstehen müssen.“ (Text aus Literaturtipps online)

Märchen berühren unsere Seelen. Es gibt sie in allen Kulturen und durch die archetypischen Symbolgestalten sind sie fest im Unterbewusstsein der Menschheit verankert. Überall auf der Welt werden Geschichten erzählt. Märchen und Mythen öffnen unser Unterbewußtsein. Wir bekommen Zugang zu unserer Bilderebene, unserer Herzebene. Die Ebene des Fühlens und WahrNehmens.

Lassen Sie sich verzaubern von diesem märchenhaften Kurs…!

Auf diesen besonderen Kurs freue ich mich sehr und verspreche, daß für alle TeilnehmerInnen genügend Geschirr vorhanden ist.;-)

  (* Zahlenspiel: der Text ist so schön geschrieben, daß ich die passenden SES hinzugefügt habe: 1-3-9 = 13; Warum und wieso, das und vieles mehr gibt es im Kurs)

  • Vorausetzungen, Jin Shin Jyutsu: keine, für Einsteiger und Vertiefer
  • Vorausetzungen allgemein: Freude an Märchen und die Offenheit für eine Sprache in Bildern und das Spiel mit Zahlen  –  Es werden einzelne Szenen aus dem Märchen angeschaut und in die heutige Zeit bzw. auf den Körper übersetzt.

 

 

„Keine andere Dichtung versteht dem menschlichen Herzen so feine Dinge zu sagen, wie das Märchen“

Johann Gottfried Herder

 

 

Sommerkurs:

Jin Shin Jyutsu und die 26 Energieschlösser – entdecken, fühlen, spüren! (Selbsthilfebuch II, Mary Burmeister)

Foto: StillLeben nach dem Kurs

Kursinhalt: In diesem Workshop lernen sie die 26 „Sicherheits-Energieschlösser“ in ihrer Anordnung und Bedeutung kennen. Diese 26 Zonen am Körper sind weit mehr als nur Punkte, die es zu halten gilt. Jedes einzelne der 26 SES hat durch seine Lage am Körper und seine Zahl eine besondere Bedeutung, die es zum Ausdruck bringt.

Gehen Sie mit auf spannende Entdeckungsreisen und lernen Sie die 26 SES kennen, im Liegen, Sitzen, Stehen oder in Bewegung. Die Sicherheitsenergieschlösser am Körper zu entdecken, zu fühlen, und zu spüren, vertieft ihr Verständnis für Jin Shin Jyutsu.

Das Buch Selbsthilfe II von Mary Burmeister erhalten Sie im Kurs.

Im Selbsthilfe 2 Kurs setze ich gerne meine 26 x 2 Erinnere Dich Kärtchen ein. Spielerisch die SES kennenlernen und vertiefen. 

(Mehr zu den Kärtchen: unter Angebot / Geschenke entdecken / JSJ Kreatives)

.